Spruch des Monats - 2009

2007

Januar 2007

"Langsamkeit schafft Bewusstheit."

Maria Real

Februar 2007

"Was uns fesselt oder befreit, ist die Art und Weise, wie wir mit unseren Emotionen umgehen." 

Jack Kornfield



März 2007

"Unser Handeln nimmt eine positive oder negative Wende, je nach der Absicht, die es trägt, genauso wie ein Kristall die Farbe der Unterlage, auf die man ihn stellt, widerspiegelt."

Dilgo Khyentse Rinpoche

 


April 2007

"Wenn du Zeit hast, nimm dir täglich eine halbe Stunde für dich. Wenn du keine hast, nimm dir eine Stunde."

Hl. Franziskus



Mai 2007

"Diejenigen, die keine Fehler machen, machn den grössten Fehler: sie versuchen nichts Neues."

Anthony de Mello

 

 


Juli 2007

"Lerne die Weisheit des Kompromisses, denn es ist besser, sich etwas zu biegen, als zu brechen."

Jane Wells

 

 


September 2007

"Beginn Sie innerlich die folgenden Sätze, die Sie an sich selbst richten, zu rezitieren. Ohne Liebe zu sich selbst kann man andere nicht lieben: Möge ich von Güte erfüllt sein. Möge ich gesund sein. Möge ich friedlich und entspannt sein. Möge ich glücklich sein."

Jack Kornfield

 



Juni 2007

"Den die Götter strafen wollen, erfüllen sie alle Wünsche".

Chinesisches Sprichwort

 

 

 


August 2007

"Im Leben eines Indianers gibt es keine schlechten Tage, auch wen die Zeiten noch so schwierig sind. Jeder tag ist gut. Weil du am Leben bist, ist jeder Tag gut."

Indianische Weisheit

 


Oktober 2007

"Wir können einer Welt, die dessen so notwendig bedarf, ein verständnisvolles und mitfühlendes Herz entgegenbringen."

Jack Kornfield

 

 

 



November 2007

"Was ich in meinem Leben will, ist Einfühlsamkeit, ein Fluss zwischen mir und anderen, der auf gegenseitigem geben von herzen beruht."

Marshall B. Rosenberg

Dezember 2007

"Unser erster Gedanke an jedem Morgen sollte der Wunsch sein, den Tag dem Wohlergehen aller zu widmen."

Dilgo Khyentse Rinpoche