Spruch des Monats - 2010

2010

Januar 2010

"Wer zulange zögert, bevor er einen Schritt macht, verbringt vielleicht sein ganzes Leben auf einem Bein."

Anthony de Mello 

Februar 2010

"Das Leben ist flüchtig, wie der hingetupft an den Gräsern hängende Tau, dessen kristallene Tropfen von der ersten Morgenbrise davongetragen werden." 

Dilgo Khyentse Rinpoche



März 2010

"Wer sich einen stressfreien Tag wünscht, sollte ihn in aller Ruhe beginnen."
aus Oups - Glücksgefühle wecken 

 


April 2010

"Ein ausgeglichener Mensch ist einer, der denselben Fehler zweimal machen kann, ohne nervös zu werden."

Anonymus



Mai 2010

"Es ist viel schwerer, einen Tag in wahrhafter Aufmerksamkeit und Wachsamkeit von Anfang bis Ende zu erleben, als ein Jahr in grossen Absichten und hochfliegenden Plänen."

Christian Morgenstern


Juli 2010

"Das grosse Glück der Liebe besteht darin, Ruhe in einem anderen Herzen zu finden."

Julie de Lespinasse  


September 2010

"Das höchste Gut ist die Harmonie der Seele mit sich selbst."

Seneca d.J. 

 



Juni 2010

"Das Bewusstsein eines erfüllten Lebens und die Erinnerung an viele gute Stunden sind das grösste Glück auf Erden".

Marcus Tullius Cicero 

 


August 2010

"Wenn Du immer tust, was Du immer schon getan hast, dann wirst Du immer das bekommen, was Du immer schon bekommen hast."

Paul Watzlawick 


Oktober 2010

"Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden."

Augustinus 



November 2010

"Manchmal dauert es sehr lange Zeit, bis zwei Menschen einander begegnen dürfen, weil sie zuvor unabhängig voneinander die Reife füreinander erlangen müssen."

Anonymus 

Dezember 2010

"Freude ist keine Frage des Geistes, sie ist eine Frage des Herzens."

Ludwig Börne